Einschreibung und/ oder Nennung für den Moto Cross Cup 2018

Nennung/ Nenngeld (2018)
Die Nennung für den ADAC Moto Cross Cup 2018 ist an den ADAC Hessen-Thüringen e.V. zu entrichten.

Die Einschreibgebühr beträgt für:

Blocknennung (alle Rennen):
Klasse 1, 2 und 8: 140 €
alle anderen Klassen: 210 €
Einzelnennung
Klasse 1, 2 und 8: 20 €
alle anderen Klassen: 30 €
Block-Doppelnennung (alle Rennen, zwei Klassen)
Klasse 1, 2 und 8: 210 €
alle anderen Klassen: 350 €
Doppelnennung
Klasse 1, 2 und 8: 30 €
alle anderen Klassen: 50 €
Meisterschaftseinschreibung: 30,- €
Meisterschaftseinschreibung ab 17.03.18: 35,- €
Einzelnennung vor Ort
Klasse 1, 2 und 8: 35 €
alle anderen Klassen: 45 €
Bei Blocknennung entfällt die Gebühr zur
Meisterschaftseinschreibung!
Doppelnennung vor Ort
Klasse 1, 2 und 8: 45 €
alle anderen Klassen: 65 €

Bankverbindung:

Empfänger: ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Bank: Commerzbank, Frankfurt am Main
IBAN: DE16 5004 0000 0589 3318 00
BIC: COBADEFFXXX

Bitte als Verwendungszweck unbedingt „Moto Cross Cup <Vorname> <Nachname> <Klasse>“ angeben.
Andernfalls können die Zahlungen nicht zugeordnet werden.


Bitte alle Felder ausfüllen!

Nennformular Moto Cross Cup

Fahrer
Anrede*
Nennung
Nennung für
Termine und Klasse
Bei Blocknennung bitte ALLE Veranstaltungen auswählen!
VA#2: MSC Gräfentonna
VA#3: MSV Lahnberge
VA#4: MSC Bruchstedt
VA#1: AMC Langgöns (Nachholtermin)
VA#5: MSC Sechshelden
VA#6: MSC Bauschheim
VA#7: MSC Waldkappel-Breitau (inkl. Meisterfeier)

Meisterschaftseinschreibung 1-5
Klasse 1-5

Meisterschaftseinschreibung 6-10
Klasse 6-10

Klasse 11 "Beginner Challenge" (nur Langgöns und Bauschheim)
Lizenz und Krankenkasse
Bewerber/ Sponsor
Nur ein Bewerber möglich! Bewerber können nur genannt werden mit gültiger DMSB-/ FIM-Lizenz für das laufende Jahr (Kopie ist bei Papierabnahme vorzulegen!).
Technisches Datenblatt: 1. Motorrad
Angaben zum 1. Motorrad
Technisches Datenblatt: 2. Motorrad
Angaben zum 2. Motorrad
Transponder-Angaben
Nenngeld
Das Nenngeld ist unverzüglich nach Nennbestätigung per Überweisung zu entrichten. Die Frist zur Zahlung des Nenngelds beträgt zwei Wochen. Nicht bezahlte Startplätze können neu vergeben werden.

Nennungen müssen neben dem Namen und der Adresse des Fahrers die eindeutige Klassenwahl enthalten, sowie die Nummer der DMSB-Sportfahrer-Lizenz.

Alle Nennungen müssen vor Ort vom Fahrer unterschrieben werden. Bei Nennungen von Minderjährigen ist außerdem die Unterschrift des/der gesetzlichen Vertreter(s)/in sowie seine/ihre Anwesenheit oder die Anwesenheit eines/einer volljährigen, bevollmächtigten Vertreter(s)/in erforderlich.

Mit der Abgabe der Nennung unterwerfen sich die Fahrer, sowie bei Minderjährigen auch deren Erziehungsberechtigte, den Bedingungen der Motocross-Grundausschreibung, der Veranstaltungsausschreibung sowie allen von der Sportbehörde, der Rennleitung bzw. den Sportkommissaren ggf. noch zu erlassenden Ausführungsbestimmungen.

Bankverbindung:
Empfänger: ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Bank: Commerzbank, Frankfurt am Main
IBAN: DE16 5004 0000 0589 3318 00
BIC: COBADEFFXXX


Bitte als Verwendungszweck unbedingt "Moto Cross Cup Vorname Nachname Klasse" angeben.
Andernfalls können die Zahlungen nicht zugeordnet werden.
Allgemeine Vertragserklärung von Bewerber und Fahrer (Haftungsverzicht)

Nach der Bestätigung der Erklärungen zum Ausschluss der Haftung wird automatisch der "Absenden-Button" eingeblendet!
Ich habe die Erklärungen zum Ausschluss der Haftung gelesen und akzeptiert:
Haftungsausschluss:*
Absenden
Bei Minderjährigen akzeptieren mit dem Absenden beide Elterteile die Nennung!